Donnerstag, 12. Dezember 2019
Telefon: 040 / 29 41 26
  • Startseite
  • Verein
  • Drittes 1:2 in Serie fürs Liga-Team - U 23 verliert Tabellenführung

Drittes 1:2 in Serie fürs Liga-Team - U 23 verliert Tabellenführung

wallner vicky 500x600Lange geführt, dennoch verloren. Auch im Heimspiel gegen den SC Victoria ziehen wir den Kürzeren. Es war zugleich die dritte 1:2-Niederlage in Folge. Dabei hätte das Spiel nicht besser beginnen können: Nach sieben Minuten schickte Pascal Haase seinen Sturmpartner Wolfgang Pesch auf die Reise. „Wolle“ enteilte seinem Gegenspieler und vollendete abgeklärt ins lange Eck zur 1:0-Führung.

Die Gäste vom SC Victoria übernahmen fortan zunehmend die Initiative, schafften es aber zunächst nicht, eine ihrer Torgelegenheiten zu nutzen. Ein ums andere Mal scheiterten sie an Jannis Waldmann. Unser Schlussmann parierte mehrmals glänzend und hielt mit tollen Paraden lange die Null. In der 80. Minute musste auch er sich geschlagen geben. Der kurz zuvor eingewechselte Yannik Siemsen traf per Kopf zum Ausgleich. Doch damit nicht genug, denn in der 87. Minute traf der „Joker“ ein weiteres Mal und bescherte Vicky den Sieg. Durch diese Niederlage rutscht unser Team auf Tabellenplatz 16, den ersten Abstiegsrang ab. Am kommenden Samstag um 14.30 Uhr empfangen wir den Niendorfer TSV zum letzten Spiel vor der Winterpause.

Erneute Pleite für die U23

Auch die U23 hatte im Anschluss an die Oberliga-Partie kein Glück und verlor gegen den TSV Sasel II mit 0:1. Das Tor des Tages fiel in der 27. Minute. Der nach Verletzungen und den Platzverweisen der Vorwoche arg dezimierte Kader mühte sich redlich, am Ende war ein Pfostenschuss von Liga-Co-Trainer Mario Jurkschat die beste Möglichkeit zum Ausgleich.

Durch die Niederlage müssen wir die Tabellenführung wieder Victoria II überlassen. Am kommenden Sonntag kommt es an der Brucknerstraße zum Spitzenspiel gegen unseren direkten Verfolger Alsterbrüder. Anstoß ist um 10.45 Uhr.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok