Mittwoch, 13. November 2019
Telefon: 040 / 29 41 26
  • Startseite
  • Verein
  • Liga-Mannschaft spielt 1:1 in Osdorf, U23 siegt 1:0 bei Teutonia

Liga-Mannschaft spielt 1:1 in Osdorf, U23 siegt 1:0 bei Teutonia

Ulaga inOsdorf aktion

"Nur" ein Punkt am Blomkamp... mit einem 1:1-Unentschieden beim TuS Osdorf sammeln wir den elften Zähler der Oberliga-Saison. Dabei war vor allem aufgrund der zweiten Halbzeit mehr drin.

Aber erst einmal zu den ersten 45 Minuten. Die waren chancenarm und torlos. Aber beide Teams machten ordentlich Druck, pressten jeweils früh. Mit dem kurzen Geläuf kamen wir nicht sofort klar. Doch nach dem Wiederanpfiff hatte Michel Blunck Glück, als ihm der Ball beim Schuss aus kurzem Winkel leicht über den Spann rutschte und im kurzen Eck einschlug. Von da an sollte es eigentlich laufen.

Doch leider vertändelte in der 67. Minute erst Lennard Wallner völlig unnötig den Ball an der Strafraumgrenze und danach schoss Christian "Chralle" Merkle beim Klärungsversuch im 16er auch noch TuSler Jeremy Mikel Wachter in den Bauch. Von da sprang der Ball am machtlosen Jannis Waldmann vorbei ins Netz.

Osdorf wollten dann unbedingt die drei Punkte. Und das brachte uns Platz zum Kontern. Aber Pascal Haase, Lion Mandelkau und Blunck vergaben drei "Hunderprozentige", Blunck traf zudem mit einem Kracher noch die Latte. Aufgrund dieser Chancen wäre ein Sieg nicht unverdient gewesen. Im Kampf um den Klassenerhalt ist die Eichhörnchen-Taktik aber auch nicht so verkehrt. Wir sammeln, wenn auch mühsam. Und außerdem sind wir jetzt drei Spiele in Folge ungeschlagen. Wenn das keine Motivation für den Kracher nächsten Sonntag um 10:45 Uhr an der Bruckner gegen den Ligaprimus aus Dassendorf ist!

Flores Neves erlöst die U23
Unsere U23 musste bei Teutonia 10 lange auf den erlösenden Treffer warten, am Ende war das Tor des Tages durch den eingewechselten Carlos Flores Neves (80.) aber mehr als verdient. Damit bleibt das Team von Trainer Marius Nitsch mit 31 Zählern weiter punktgleich an der Tabellenspitze der Bezirksliga mit der Reserve des SC Victoria.

Am kommenden Sonntag empfangen die „Tauben“ den SC Alstertal-Langenhorn (4., 28 Punkte) zum Spitzenspiel um 12:30 Uhr an der Brucknerstraße.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok