Dienstag, 19. Juni 2018
Telefon: 040 / 29 41 26

Unsere 1. C-Jugend hält die Klasse in der U-15 Oberliga

Eigentlich waren sie für die Konkurrenz schon abgestiegen. Sieben Punkte Abstand auf das „rettende Ufer“, bei fünf verbleibenden Spielen.

Das unsere U15 sich in der Liga noch zurückmelden wird, haben wohl die wenigsten für möglich gehalten. Dazu gehören unteranderem die Jungs selbst. 

Doch der Reihe nach. Als Aufsteiger wurde für diese Saison der Klassenerhalt als Ziel ausgerufen. Die Hinrunde läuft solide und man überwintert auf einen Nichtabstiegsplatz. Bis hierhin alles richtig gemacht. Nur keiner hätte geahnt, dass unsere U15 schwach aus der Winterpause kommt und die ersten vier Spiele mit jeweils einem Tor Unterschied verliert. Gegner gegen die man noch in der Hinrunde gepunktet hat. 

Von nun an war jedes Spiel ein Endspiel. Unsere U15 musste Punkten, um zu überleben. Die Spiele gegen die direkte Konkurrenz konnten mit 8:0 Toren für sich entschieden werden und gegen die beiden Meisterschaftskandidaten präsentierte sich die U15 als ebenbürtiger Gegner und auf Augenhöhe. Während es Concordia noch Zuhause kurz vor Schluss geschafft hat, nach einem Rückstand das Spiel zu gewinnen, musste der neue Hamburger Meister Eintracht Norderstedt sich im Kampf um die Meisterschaft mit einem 2:2 gegen unsere U15 zufrieden geben. Mit dem Schlusspfiff konnte Eintracht Norderstedt per Foulelfmeter vor heimischer Kulisse ausgleichen und eine folgenschwere Niederlage abwenden. 

Mit insgesamt 12:5 Toren in fünf Spielen, wurden genau so viele Tore wie in der gesamten Hinrunde erzielt. Zugleich hatte unsere U15 in diesen fünf Spielen mit nur fünf Gegentreffern die beste Defensive der Liga. Über die gesamte Saison gesehen, hat unsere U15 die drittbeste Defensive und auf der Fairnesstabelle belegen sie den ersten Tabellenplatz.

Ein verdienter Klassenerhalt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok