Freitag, 19. Januar 2018
Telefon: 040 / 29 41 26

Unser Basketballteam bleibt dank Kantersieg Tabellenführer

Unser Mixed-Basketballteam hat den nächsten Sieg eingefahren im Spiel gegen die Deutsche Bank hieß es am Ende 91:45. Einen kurzen Bericht findet ihr hier...

Aufgrund zahlreicher Ausfälle waren wir wieder nur zu sechst. Das war aber letzendlich kein Problem. Die Deutsche Bank war, obwohl bisher Tabellenzweiter nach uns, kein ebenbürtiger Gegner und so haben wir alle Viertel und insgesamt deutlich gewonnen.

Es endete 91:45 (21:10; 19:10; 24:19; 27:6). Damit gehen wir ungeschlagen ins neue Jahr!!!

Ich glaube, das ist neuer Rekord. So viele Punkte hatten wir noch nie.

Und das trotz der knappen Besetzung. Entgegen gekommen ist uns allerdings, dass die Halle dort recht klein ist und damit das Spielfeld etwas kürzer und schmaler.

Zum Spielverlauf gibt es nicht viel zu sagen. Am Aufregendsten war fast, dass gleich in unserem ersten Angriff Haye mit dem Kopf gegen eine hinter dem Korb herausstehende Sprossenwand gelaufen ist und erstmal am Boden lag und blutete. Im letzten Viertel wurde dann Bettina von einem unkontrollierten Bänker (wie fürchterlich) über den Haufen gerannt und blieb ebenfalls erstmal liegen. Ansonsten hat die Deutsche Bank die ersten Punkte erzielt und ist in Führung gegangen. In der 4. Minute haben wir dann übernommen und unseren Vorsprung kontinuierlich bis zum Schluss ausgebaut. Dafür reichte eine lockere Leistung mit Licht und natürlich auch ein bisschen Schatten. Haye war etwas unzufrieden mit seiner Quote, aber mit diesem Wumms am Anfang war es eher erstaunlich, dass er überhaupt weitermachen konnte. Julian hätte gern mehr Punkte erzielt als Bettina - hat er aber nicht. Saso war mit dem Schiri etwas unzufrieden, usw. Dennoch eine solide Leistung und am besten hat mir gefallen, dass wir eigentlich keinen Durchhänger hatten.

Die Punkte:

Saso 18

Sascha 17

Bettina 16

Haye 16

Julian 14

Olaf 10

Schön verteilt, oder?

Euch allen schöne Weihnachten und kommt gut ins neue Jahr. Wir sehen uns dann wieder am 7.1.2018 beim Turnier in Elmshorn, bzw. am 8.1.2018 zum ersten Training im neuen Jahr.

Am 11.1. (Donnerstag) ist unser nächstes Spiel (das letzte der Hinrunde) bei Airbus in Osdorf.