Samstag, 16. Dezember 2017
Telefon: 040 / 29 41 26

Herzsport

herzsport

Der USC Paloma verfügt aktuell über 2 Herzsportgruppen, die jeweils mittwochs stattfinden.
Die 1. Gruppe ist eine Übungsgruppe. Diese Gruppe bezieht sich nur auf Teilnehmer die weniger belastbar sind.
Die 2. Gruppe ist eine Trainingsgruppe. Die Teilnehmer der 2. Gruppe sind etwas stärker belastbar.

Trainingszeiten:
Gruppe 1: Mittwoch 16:00 bis 17:00 Uhr
Gruppe 2: Mittwoch 17:00 bis 18:00 Uhr

Beide Gruppen trainieren zu oben genannten Zeiten in der Sporthalle Brucknerstraße 1.

Werde ich medizinisch betreut?
Rehabilitationssport ist laut Bundesversorgungsgesetz unter ärztlicher Aufsicht durchzuführen. Unsere Herzsport-Teilnehmer werden während der gesamten sportlichen Übungen durch eine Ärztin überwacht. Zur Sicherheit und Kontrolle dienen regelmäßige Blutdruckkontrollen im Bedarfsfall, sowie mehrfache Messung der Pulsfrequenz. Außerdem nimmt die Ärztin aktiv am Unterricht teil, so dass sie kontrollieren kann, ob alle ihrer Verordnung entsprechend angemessen belastet werden.

Warum sollte ich einer Herzsportgruppe beitreten?
In wissenschaftlichen Studien wurde festgestellt, dass sich regelmäßiger Sport und Bewegung bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen positiv auf den Krankheitsverlauf und auf die Krankheitsprognose auswirken. So sinken erwiesenermaßen bei regelmäßigem Training der Blutdruck, der Blutzucker und das Blutfett. Somit werden alle diese Risikofaktoren positiv beeinflusst und die Sterblichkeit sinkt. Herzleistung und Wohlbefinden verbessern sich ebenfalls.

Wann kann ich an einer Herzsportgruppe teilnehmen bzw. Conorarsport betreiben?
Die einzige Voraussetzung ist eine Untersuchung des Teilnehmers durch den Hausarzt/die Hausärtztin, ob und in welchem Ausmaß er sich sportlich betätigen darf, um ihm dann ein angemessenes Bewegungsangebot zu verordnen.

Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen dieses Angebot finanziell. Die Abrechnungsmodalitäten mit den Krankenkassen übernimmt der USC Paloma.

Die Teilnahmebestätigung für die Rehamaßnahme finden Sie hier.


Drucken E-Mail