Donnerstag, 21. November 2019
Telefon: 040 / 29 41 26

Ansprechpartner Frauen und Herren

Ansprechpartner (Frauen & Herren)
Wolfgang Wüpplinger (Abteilungsleiter)
Tel.: 0177 / 615 90 79
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Herren Oberliga

Christoph Hellwig (Team-Koordinator und Medienwart)
Tel.: 0173 / 217 43 96
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Carsten Gerdey(Liga-Manager)
Tel.:0172 / 641 07 81
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainingszeiten

1. Herren Oberliga

Oberliga Homepage 1500x843

 

Der Aufstieg in 18/19 in die Oberliga Hamburg konnte realisiert werden!

Wieder konnte sich unsere Liga weiter oben in der Tabelle ansiedeln. Zum Ende der Saison sprang ein hervorragender 2. Platz dabei heraus. Dieser Platz berechtigte zum direkten Aufstieg (durch die Gegebenheiten beim Auf-und Abstieg bei der Regionalliga Nord) in die höchste hamburger Klasse der Oberliga Hamburg. Nach drei Jahren Abstinenz sind wir wieder im Oberhaus angekommen. Es wurde leider nicht die Meisterschaft, da wir mit der Dritten vom HSV in dieser Saison eine Übermannschaft in der Staffel hatten, bei nur 2 Niederlagen (einmal gegen uns) und 3 Unentschieden (einmal gegen uns), die uns diesen Platz an der Sonne weggeschnappt haben.

Das dritte Mal in der Geschichte des USC sind wir in die Oberliga Hamburg aufgestiegen. Wir wurden noch nie Meister in der Landesliga, wir haben jedesmal als Staffelzweiter den Sprung machen können. Stürzen wir uns in das Abenteuer Oberliga. Ein Großteil des Kaders konnte wie schon im letzten Jahr für die kommende Saison an den USC gebunden werden. Wenige neue Spieler ergänzen den Kader für die neue Saison. Lassen wir uns überraschen. wie die Neuen durch unser Trainerteam in das Gefüge "Team Paloma" eingebaut werden können, um als schlagkräftiges Team in der Oberliga mitzumischen..

Nach dem 4. Platz in der Landesliga Hammonia in 17/18 erhoffen wir uns eine weitere Steigerung in 18/19

Mit dem erhofften Aufstieg in die Oberliga Hamburg hat es in 17/18 nicht geklappt, aber das Erreichen des 4. Platzes war dann doch die Steigerung zur Saison 16/17 mit Platz 8. Zur neuen Saison wünschen wir uns eine bessere Platzierung bis hin zur Meisterschaft in der Landesliga Hammonia mit dem dann damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga Hamburg. Die neue Staffel ist wesentlich stärker geworden. Mit den Absteigern aus der Oberliga HSV 3. und dem FC Türkiye und den Aufsteigern aus der Bezirksliga mit Eintracht Lokstedt, SC Nienstedten und SSV Ranzau ist die Klasse ausgeglichener besetzt, als im letzten Jahr, wo nach wenigen Spieltagen sich bereits die 3 Absteiger unten in der Tabelle einfanden. Wie viel besser es zur letzten Saison wird und ob es zur Meisterschaft reicht, wird dann hoffentlich das Ende der Saison 18/19 zeigen.

Das Team unserer Liga hat sich auch zu dieser neuen Saison nur gerinfügig verändert. 18 Spieler sind geblieben, 5 sind neu hinzugekommen, davon 2 aus dem eigenen Team Paloma mit Paul Togbo aus der U23 und Mel Morawetz aus der U19. Auch das Team um die Mannschaft hat sich zu dieser Serie nicht grundlegend geändert. Mit Mario Jurkschat bekamen wir schon mitte der letzten Saison einen neuen Co-Trainer. Der "Alte" ging uns aber nicht verloren. Er blieb uns in Form des Athletiktrainers und Physiotherapeuten erhalten. Mit dem sporlichen Leiter Frank Hüllmann, dem Manager Carsten Gerdey, dem Betreuer Michael Lipkow und dem Zeugwart Nils Vandre ist das Team um die Mannschaft komplett.

In 17/18 startet die Mannschaft mit wenigen Veränderungen im Kader, mit gleichem Trainer- und Funktionteam in eine neue Saison, diesmal in der Landesliga Hammonia (ein Wechsel von der Süd-Ost in die West-Nord Staffel). Das Ziel ist in diesem Jahr, trotz neuer Staffel,  mehr Punkte zu erzielen als in der letzten Saison, d.h. wir wollen am Ende einen besseren Tabellenplatz belegen. Wie viel besser wird hoffentlich am Ende die Saison 17/18 zeigen.

Abstieg 2016
Nach dem Abstieg aus der Oberliga in der Saison 15/16 startete unsere Elf mit neuem Trainergespann 16/17 in der Landesliga Hansa. Ein Neuaufbau mit vielen jungen Gesichtern war das Ziel unseres Liga-Teams. Trainiert wird die Elf von Chef-Trainer Steffen Harms und seinem Assistenten Klindt Steger unterstützt von Christoph Hellwig. Ziel war es, eine neue und spielstarke Mannschaft zu formen, die im oberen Drittel der Landesliga mitspielen kann. Dieses wurde mit dem 8. Tabellenplatz, aus vielerlei Gründen, nur knapp verfehlt.

Zweimaliger Oddset-Pokalsieger
Seit der Jahrtausendwende konnte der Verein bereits zweimal den Oddset-Pokal zu gewinnen. 2002 gelang uns dieses Kunstück im Finale gegen den SC Victoria, und vor drei Jahren wurde der SC Condor besiegt. Beim ersten Auftritt im DFB-Pokal (Oddset-Pokalsieger bekommt einen Startplatz) ging das Spiel gegen Kaiserslautern mit 0:5 verloren, gegen Hoffenheim 2014 mit 0:9.

Trainingszeiten und Spielpläne sind unten verlinkt.

 

Steffen Harms1

Steffen Harms (Trainer)

 

 

 

 

Mario Jurkschat1

Mario Jurkschat (Co-Trainer)

 

 

 

 

 

 

Mario Jurkschat1

Benjamin Voß (Co-Trainer)

 

 

 

 

 

 

bDreßler1

Claus Jan Oliver Dreßler (Torwart-Trainer)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


TabelleTrainingszeiten

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

4. Herren Kreisliga 6

Der nächste Aufstieg in 18/19 in die Kreisliga 6!

Der Aufstieg kam nicht unerwartet, wurde aber nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Saison dann aber doch mit großem Vorsprung am Ende der Saison realisiert. Ein Durchmarsch von der Kreisklasse B, über die Kreisklasse A in die Kreisliga standen innerhalb zweier Jahre zu Buche. Die Mannschaft hat ihren Kader schon im Laufe der Saison und zur neuen Saison erweitern können, um eine größere Breite im Kader zu haben und die durch privater Vorhaben bedingten Ausfälle, besser kompensieren zu können. Nach 2 Jahren erfolgreicher Trainertätigkeit hat "Udo" Voss eine neue Herausforderung gesucht und ist bei uns im Verein in den Trainerstab der Liga aufgestiegen. Benjamin Liedke aus dem Kreise der Mannschaft hat sich für die kommende Saison bereiterklärt dieses Amt zu übernehmen, viel Erfolg dabei. Geht noch ein Durchmarsch?

Nach gelungenem Aufstieg im 1. Jahr 17/18 in die Kreisklasse A!

Nachdem man im letzten Jahr als 6. Herren begonnen hatte, ist man in diesem Jahr als 5. Herren am Start. Der Aufstieg zu Beginn der letzten Saison geplant, konnte dann auch mit großem Abstand zum Nächstplatzierten vollzogen werden. Mit nur einem Unentschieden und 23 Siegen stand man am Ende der Saison als sicherer Meister fest. Mit Eintrach Fuhlsbüttel hatte man die "Knastmannschaft" mit in der Staffel, die zum Einen nicht Aufsteigen können und zum anderen nur Heimspiele austragen. Ein Erlebnis für jeden, der dort in der JVA Fuhlsbüttel einmal spielen kann und sich den Regularien der Teilnahme unterziehen muss. Zur neuen Saison hat man sich den nächsten Aufstieg in die Kreisliga auf die Fahne geschrieben. Ein Unterfangen welches durchaus im Bereich des Möglichen liegt. Die meisten Kicker dieser Mannschaft verfügen über Spielpraxis in der Bezirksliga, aber auf jeden Fall in der Kreisliga.

Neustart in der Kreisklasse B
Nachdem die zweite Herren aus der Bezirksliga Nord abgestiegen sind, wurde nun ein großer Umbruch angestoßen. Viele Spieler sind neu hinzugekommen und bilden dort die U23. Daher haben sich zahlreiche Spieler entschieden mit Paloma 6 in der Kreisklasse B neu zu starten. Als Trainer konnte die Mannschaft Benjamin Voß gewinnen, der vorher ebenfalls in der zweiten Herren spielte und schon einige Erfahrungen als Trainer in der Jugend des FC St. Pauli vorweisen kann. Betreut wird die Mannschaft weiterhin von Paloma-Urgestein Manfred Wagner.

Trainingszeiten und Spielpläne sind unten verlinkt. 

 

Manne

Manfred Wagner (Betreuer)
Tel.: 040 / 61 55 31

 

 

 



TabelleTrainingszeiten

 

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

U-23 Bezirksliga Nord

 

U23 Homepage 1500x843

Nach Aufstieg am letzten Spieltag in 17/18 auch in 18/19 weiterhin in der Bezirksliga Nord

2019/20 weiterhin in der Bezirksliga Nord.

Unsere U23 hat nach toller Rückrunde mit dem 5. Platz in der Staffel einen doch unerwarteten Platz belegt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten zu Beginn der Saison, bevor man in der Bezirksliga angekommen war, hat man dann aber von Spiel zu Spiel das Niveau steigern können und somit im 1. Bezirksligajahr einen super Abschluss erreicht. Weiterhin mit ihrem Trainer Marcus Nitsch, mit spitzen Arbeit mit der Mannschaft, ihm beigestellt mit Bernd Nitsch jetzt als Obmann zur Unterstützung, um ihm im Umfeld einige Aufgaben abzunehmen, damit er sich voll und ganz auf seine Trainertätigkeit konzentrieren kann. Zu dem guten aber kleinen Kader wurden einige neue Spieler hinzugewonnen, sowohl von anderen Vereinen als auch aus dem eigenen Nachwuchs. Damit ist der Kader für die Saison sowohl Qualitativ als auch Quantitativ breiter aufgestellt, um eine gute Saison zu spielen.

2018/19 Jetzt wieder in der Bezirksliga Nord.

Unsere U23 ist nach kurzer Abstinenz zurück in der Bezirksliga. Nach der Trennung unserer ehemaligen 2. Herren in U23 und 5. Herren hat die U23 den Wiederaufstieg in die Bezirksliga realisiert. Nach schlechtem Start in der Hinrunde, hat sich die Mannschaft toll gesteigert und sich gegen 3 Mitbewerber um den 2. Platz in der Tabelle am Ende hinter Meister Wandsetal durchgesetzt. Am letzten Spieltag hat man dann durch ein 12:0 gegen Hammonia sein Torekonto verbessert, so dass man durch den zweitbesten Koeffizienten aller Kreisliga 2-ten, neben den Meistern, unter den 3 Aufsteigern der 2-platzierten war.

2017/18 Heimat Kreisliga
Die größten Erfolge waren der Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksliga Nord im Jahre 2009 und 2015. Für diese Saison wurde unsere U-23 neu aufgestellt, mit neuem Kader und neuem Trainergespann. Aus dem alten Kader haben sich 2 Mannschaften gebildet. Ein Teil hat sich für diese unsere U-23 entschieden und die anderen haben sich entschieden jetzt als neue Mannschaft, als 5. Herren, anzutreten. Für beide Mannschaften sind dann neue Spieler hinzugekommen, um die Kader wieder zu komplettieren.

Trainingszeiten und Spielpläne sind unten verlinkt.

Bernd Nitsch Foto U 23

Bernd Nitsch (Obmann)
Tel.: 0176 / 82 31 15 37

 

 

 

 

Unser Trainerteam:

Marius Nitsch Foto U 23Marius Nitsch (Trainer)
Tel.: 0151 / 56 04 16 35

 

 

 

 

André Lohfeldt (Spielender Co-Trainer)André Lohfeldt Foto U 23

 

 

 




Nando Foto U 23Fernando Dohrmund (Betreuer)
Tel.: 0152 32 79 20 26

 

 

 

TabelleTrainingszeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok